Der neue A|C|C|O|R  Plasma Pen, hier und jetzt im Einsatz

 

 

Was ist das?

 

 

Die Behandlung geschieht ohne direkten Hautkontakt (der Abstand der Spitze zur Haut beträgt ca. 1 mm). Beim eingeschalteten Gerät entsteht zwischen der Haut und der Plasmaspitze ein erhitzter ionisierter Lichtbogen, welcher auf die Hautoberfläche einwirkt.

 

Die Basis der Technologie ist ein physiologischer Zellprozess. Während der Behandlung werden keine chemischen Substanzen in die Haut eingearbeitet.

 

Anwendung von Plasma

 

Das Gebiet der Anwendungsmöglichkeiten von Plasma in der kosmetischen - ästhetischen Medizin ist breit gefächert.

Hauptsächlich wird es eingesetzt zur Hautstraffung und Entfernung von Pigmentflecken, misslungenem
Permanent Make Up.
Besonders eignet sich der Einsatz von Plasma für:
  • Straffung von Ober- und Unterlidern ohne OP
Hängende Augenlider , schlaffes Gewebe unter den Augen. Dies ist eines der häufigsten kosmetisch- ästhetischen Alterserscheinungen und ein besonders häufiges Problem des Alterns. Die sogenannte Blepharoplastik zur Entfernung schlaffer, überschüssiger Hautfalten am Ober- und Unterlid ist eine der am häufigsten durchgeführten Eingriffe beim männlichen Geschlecht. Vor allem die Korrektur der Oberlider, die den Blick „öffnet“ und das Gesicht weniger müde, jugendlicher und frischer aussehen lassen, wird häufig gewünscht und vorgenommen. Heute gibt es eine wesentlich einfachere Alternative als die Chirurgie: Die Korrektur mit Plasmalicht. Die Haut wird blitzartig punktförmig verdampft und strafft dabei die Umgebung mit. Je nach Ausmaß der überschüssigen Haut werden 1-4 ambulanten Behandlungen benötigt. Das Ergebnis ist sofort zu sehen und messbar. Es ist keine örtliche Betäubung durch Injektion notwendig. Das vorherige Auftragen einer speziellen Creme mit Liodocain und Tetracain reicht aus. Die Behandlung selbst ist schmerzlos. Es gibt weder Schnitte noch Narben. Die Spitze der Plasma Geräte ist sehr dünn und präzise, bei einigen Geräten wird sie bei der Behandlung mit eingebauter LED-Lampe beleuchtet und erlaubt somit punktgenaues Bearbeiten von kleinsten Arealen. Das Behandlungsergebnis ist sofort zu sehen. Der maximale Effekt tritt am nächsten Tag ein. Die Ausfallzeit beträgt ca 1 Woche.
Quelle